Wir digitalisieren Ihre Instandhaltung

Heute kennen wir vor allem zwei Arten von Instandhaltung:

  • Proaktive Instandhaltung: Vorbeugende Wartung, die ihren Preis hat.
  • Reaktive Instandhaltung: Wir warten zu spät, der Schaden ist schon eingetreten.

Mit der Digitalisierung, dem IoT sowie dem unbegrenzten Speicherplatz in den Clouds, eröffnet sich die Möglichkeit, für zustands-orientierte Instandhaltung. Unser Fokus richtet sich dabei auf die bestehenden Maschinen und Anlagen, die noch eine Weile produzieren sollen. Wir erstellen ein Konzept, mit welcher Sensorik die Schlüsselkomponenten, die zum ungeplanten Ausfall führen können, ausgerüstet und erfasst werden. Die Daten werden in einer Cloud durch Algorithmen analysiert, ausgewertet und eine Prognose der Verschleissentwicklung erstellt. Das Monitoring kann in unserem Operation Center durch den Instandhaltungsspezialisten überwacht und die nötigen Wartungs- und Servicearbeiten eingeleitet werden. Zudem kann er unerfahrenes Instandhaltungspersonal bei der Ausführung der Arbeiten supporten.

„Die Nase vorn…“ ist Motti überzeugt.

> Motti-Review 3/2017 PDF

Posted in: