Podestplatz an der Swiss Next Challenge

Am „Tag der Wirtschaft“ in der St. Jakobshalle in Muttenz durften wir mit grossem Stolz den 2. Preis der SWISS NEXT CHALLENGE entgegennehmen.

Die SWISS NEXT CHALLENGE unterstützt Unternehmen und Personen, die sich aktiv um eine nachhaltige Nachfolgeregelung kümmern oder Personen, die selbst ein Unternehmen übernehmen möchten.

Per Juli 2016 haben wir eine Nachfolgeregelung mit Philippe Vogler, dem Inhaber der Vogler AG in Basel, getroffen. Wir beabsichtigten die Mitarbeiter des Mitbewerbers zu übernehmen, eine Niederlassung zu gründen, uns in der bestehenden Werkstatt einzumieten und die Kunden weiter zu betreuen. Innerhalb von gerade einmal zweieinhalb Monaten konnte diese Lösung per 1. Juli 2016 umgesetzt werden.

Diese Erfolgsstory meldeten wir diesen Frühling bei der SWISS NEXT CHALLENGE an. Durch diverse Coachings, die der Wettbewerb bietet, verfeinerten wir unser Geschäftsmodell. Zudem mussten wir einen Businessplan verfassen. Zum Schluss konnten wir unsere Nachfolgeregelung in einem 7-minütigen Pitch einer ca. 10-köpfigen Jury aus verschiedenen Unternehmern präsentieren.

Wir sind stolz, dass wir bei einem nationalen Unternehmerwettbewerb mitmachen durften und freuen uns sehr, dass wir zuletzt auf dem Podest stehen durften.

> Video Gewinner Swiss Next Challenge

Posted in: